Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Absender: WDF
Datum: 2017-04-26 01:24:56

26. April 2017 Zeitgemäße Therapie der Harninkontinenz beim Mann Wer auf unserem zusätzlichen SHG-Treffen am Montag nicht dabei war, hat richtig was verpasst: Selten vielleicht sogar bisher überhaupt nicht wurden Teilnehmer unserer PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs und die extra angereisten Gäste aus der Selbsthilfegruppe Lippe so umfassend per Vortrag und durch praktische Anwendungen über den Problembereich Inkontinenz und Kontinenztraining informiert. Dr. med. Fabian Queißert vom zertifizierten Kontinenz- und Beckenbodenzentrum der Uniklinik Münster (UKM) präsentierte in den Räumen der AWO in Bielefeld-Oldentrup einen hochinteressanten Vortrag zum Thema „Zeitgemäße Therapie der Harninkontinenz beim Mann“. Urotherapeutin und Gymnastiklehrerin Sabine Irmer aus Münster gab lehrreiche Einblicke in ein angepasstes Gesundheitstraining inclusive Demonstration einzelner urotherapeutischer Übungen. Für uns medizinische Laien sehr gut verständlich informierte Urologe Dr. Queißert knapp dreißig von Inkontinenz Betroffene Männer unserer Selbsthilfegruppe vielfach bis ins Detail und erklärte ausführlich die vielen Nachfragen zur Diagnose, zu den drängenden Fragen hinsichtlich von Therapiemöglichkeiten bei Drang- und Belastungsinkontinenz und gab sichtlich willkommene Hinweise, wo und wie Abhilfe erfolgen könne. Beeindruckt hat uns dann Frau Irmer mit detaillierten und praktisch sofort umsetzbaren Übungen zum Kontinenztraining beim Mann, landläufig immer noch Beckenbodentraining genannt. Die zertifizierte Urotherapeutin zeigte uns spontan einfache aber wirksame Kurzübungen: „Ein sanftes Harnröhrenschließ-muskeltraining nach der Operation verhindert nachweislich ungewollten Urinverlust.“ Besondere Übungen aus ihrem Kontinenztraining rund um Blase, Darm, Prostata und Beckenboden, was z.B. bei bestimmten Beschwerden getan werden könnte, wurden unter ihrer Anleitung von einem Mitglied unserer Gruppe wie sie anmerkte „schon ganz gut“ ausgeführt. Die PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld e.V. trifft sich regelmäßig am dritten Donnerstag im Monat um 16.30 Uhr in den Räumen der AWO in Bielefeld-Oldentrup, Lüneburger Str. 5 zum Erfahrungsaustausch. Gäste sind willkommen. Kontakt: Wolfhard D. Frost, Tel. o521 8752344 Text: W.D. Frost
Zurück