Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Absender: WDF
Datum: 2019-12-13 09:06:50

Die Lebensqualität von Patienten mit kastrationsresistentem, metastasiertem Prostatakarzinom bleibt erhalten, wenn zusätzlich zu einer Androgendeprivationstherapie (ADT) Apalutamid verabreicht wird. Das sagen Experten: Apalutamid mit ADT ist eine gut verträgliche und wirksame Option für Männer mit metastasierendem kastrationsresistenten Prostatakrebs (TITAN-Studie). Die Kombination verbessere die Überlebensergebnisse im Vergleich zu ADT allein signifikant, während HRQOL trotz additiver Androgenblockade beibehalten würde. Mit anderen Worten: Die mögliche Lebensverlängerung geht nicht zu Lasten der Lebensqualität. Quellen UNIVADIS und Agarwal N, McQuarrie K, Bjartell A, et al. Health-related quality of life after apalutamide treatment in patients with metastatic castration-sensitive prostate cancer (TITAN): a randomised, placebo-controlled, phase 3 study. Lancet Oncol. 2019;20(11):1518–1530. doi:10.1016/S1470-2045(19)30620-5
Zurück