Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Absender: WDF
Datum: 2020-01-22 13:13:58

Bei Männern mit einem kastrationsresistentem, nicht erkennbar metastasiertem Prostatakarzinom (Anmerkung: Was immer das auch heißt!) und einem schnellen Ansteigens der PSA-Wertes sowie Resistenz gegen eine ADT, also ein Hochrisikopatiente, brachte die zusätzliche Einnahme des Androgen-Rezeptor-Inhibitors Darolutamid der Fa. Bayer nahezu eine Verdoppelung des Metastasen-freien Überlebens von mediane 40,4 Monate gegenüber Placebo mit 18,4 Monaten und -das erscheint mir wichtig- eine nur geringfügig erhöhte Rate an Nebenwirkungen. Ich überlege jetzt, trotz ansteigendem PSA auf die Zulassung von Darolutamid für Pateinten mit metastasiertem kastrationsresistenten PCa zu warten. 20.01.2020 WDF
Zurück