Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Prostatahyperplasie

06.8.2010

Gutartige (benigne) Vergrößerung der Prostata; Zunahme des Bindegewbes, der Muskelzellen und der periurethalen Drüsen;

ist häufigste Ursache der Blasenentleerungsstörung beim Mann.

hier die anatomische Darstellung

Wenn sich die nachfolgenden Symptome bemerkbar machen, dann ist ein Besuch beim Urologen angesagt:

 

Diese Zeichen signalisieren ein gutartiges (benignes) Wachstum (eine Vergrößerung) der Prostata.
Es gibt amerikanische Studien deren Daten (das Datenmaterial wird jedoch von Fachleuten als zu gering bezeichnet) andeuten, dass das Vorkommen von Prostatitis mit einer erhöhten Gefahr von BPH und Prostatakrebs verbunden sein kann. Das „Warum“ ist jedoch noch ungeklärt.

persönliche Anmerkung:
Bei mir war das auch, als ich etwa 43 Jahre alt war. Und da die obigen Anzeichen von mir nicht erkannt oder ignoriert wurden, wurde es mit der Zeit immer schlimmer. Später entleerte sich meine Harnblase nicht mehr richtig. 6x, 8x, 10x bin ich pro Tag auf das WC gerannt. Es folgte eine Entzündung der Blase, es tat richtig weh, und da ging ich dann nicht mehr 1x jährlich zum Urologen sondern quartalsweise. Medikamente halfen zwar, aber die Prostata wuchs, und einige wenige Jahre später wurde bei mir Prostatakrebs diagnostiziert.

Für mich ist es aus meiner Sicht naheliegend, dass dauerhafte Prostataerkrankungen wie Prostatitis oder BPH das Entstehen von Prostatakrebs fördern können.

letzte Aktualisierung im August 2010

Soweit keine Quelle angegeben ist, sind die Texte auszugsweise zusammengestellt von verschiedenen Internetquellen, dem BPS-Magazin und BPS-Forum (Mitteilungsorgan des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.), Werbeschriften und Dokumentationen von einschlägigen Unternehmen und Institutionen, eigenen Aufzeichnungen anläßlich von Besuchen auf urologischen Kongressen und Symposien, Seminaren und Auszüge von Referentenvorträgen vor unserer Selbsthilfegruppe in Bielefeld und anschließend weitgehend laienverständlich aufbereitet, soweit ich dazu als medizinischer Laie in der Lage bin.WDF

 


Schlagwörter:

BPH, Hyperplasie, Prostata

Zurück