Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Staging

04.1.2006

Begriff aus dem Englischen: in Stadien einteilen. Gemeint ist hier die Tumorstadieneinteilung; und zwar die genaue Bestimmung der Größe u. Ausbreitung eines Tumors innerhalb des Organs, in die Lymphknoten u. weitere Organe. Man unterscheidet

a) die klinische (c)Stadieneinteilung vor der Behandlung aufgrund von klinischer Untersuchung z.B. cT2a, Laborwerten, bildgebenden Verfahren, Endoskopie usw. und

b) die pathologisch-histologische (p)Stadieneinteilung nach der Operation aufgrund histologischer Untersuchungen z.B. pN1.

Am meisten verbreitet ist das TNM-System.

Soweit keine Quelle angegeben ist, sind die Texte auszugsweise zusammengestellt von verschiedenen Internetquellen, dem BPS-Magazin und BPS-Forum (Mitteilungsorgan des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.), Werbeschriften und Dokumentationen von einschlägigen Unternehmen und Institutionen, eigenen Aufzeichnungen anläßlich von Besuchen auf urologischen Kongressen und Symposien, Seminaren und Auszüge von Referentenvorträgen vor unserer Selbsthilfegruppe in Bielefeld und anschließend weitgehend laienverständlich aufbereitet, soweit ich dazu als medizinischer Laie in der Lage bin.WDF



Zurück