Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Obergrenzen für Vitamine und Mineralstoffe

24.6.2006

Die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA hat für 15 Nährstoffe ein “Tolerable Upper Intake Level” festgelegt. Das ist die Menge, die auch bei langfristiger täglicher Aufnahme keine Gesundheitsrisiken birgt. Keinen Grenzwert brauchen die Vitamine B 1, B 2 und Biotin. Noch keine abschließende Bewertung gibt es z.B. für Betacaroten, Vitamin C und Eisen. Es fehlt noch an eindeutigen Dosis-Wirkungs-Beziehungen.

Von der EFSA ermittelte europäische Upper Level:

Vitamin A 3 mg
Vitamin B 6 25 mg
Vitamin D 50 µg
Vitamin E 300 mg
Folsäure 1 mg
Niacin 10 mg Nicotinsäure
900 mg Nicotinamid
Bor 20 mg
Calcium 2500 mg
Fluorid 7 mg
Jod 600 µg
Kupfer 5 mg
Magnesium 250 mg
Molybdän 600 mg
Selen 300 µg
Zink 25 mg

Quelle: aid-PresseInfo Nr. 2/2006


Schlagwörter:


Zurück