Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Lymphfollikel

20.11.2006

Lymphfollikel sind lichtmikroskopisch sichtbare kugelige Kolonien von B-Lymphozyten, in denen die Vermehrung und Differenzierung der B-Lymphozyten zu Plasmazellen stattfindet. Lymphfollikel kommen vermehrt dort vor, wo die Exposition gegenüber Antigenen hoch ist. Lymphfollikel werden als sogenannte Primärknötchen oder Primärfollikel angelegt. Sie zeigen eine homogene Verteilung kleiner Lymphozyten. Nach Antigenkontakt kommt es in den Lymphfollikeln zur mitotischen Vermehrung und Differenzierung der B-Lymphozyten, die mit einer charakteristischen Verteilung der verschiedenen lymphozytären Entwicklungsstadien einhergeht. Die derart aktivierten Lymphfollikel werden auch als Sekundärknötchen oder Sekundärfollikel bezeichnet.


Schlagwörter:


Zurück