Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Triamcinolon

30.5.2007

Dr. Frank Eichhorn:
Ich glaube mit Cortisonpräparaten alleine wird man einen fortgeschrittenen Prostatakrebs nicht lange aufhalten können. Es geht um die Kombination von Cortisonpräparaten mit Ketokonazol – und da gibt es einige Hinweise dafür dass Triamcinolon besser sein könnte als Hydrocortison.

und nochmals zur gleichen Problematik:
Wir bestimmen routinemäßig keine Cortisolspiegel. Ich glaube auch nicht das einer von den Kollegen an denen ich mich orientiere das macht Ich erinnere mich an eine Bemerkung von Dr. Snuffy Myers als er sagte dass er die Dosis von Hydrocortison bei einigen seiner Patienten under HDK + HC auf 0 reduziert hat – ohne Probleme.

Dezember 2006

Ergänzung:
Die Gabe von Kortison blockiert die Bildung von den aus den Nebennieren gebildeten Androgenen, das sind DHEA-S und Androstenedion.

Mai 2007



Zurück