Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Cluster-Kopfschmerz

05.4.2007

ist eine primäre Kopfschmerzerkrankung (Cluster = Haufen, Anhäufung), die sich durch heftigste, streng einseitig und in Attacken auftretende Schmerzen in Schläfe und Auge äußert. Clusterkopfschmerz ist der stärkste bekannte primäre Kopfschmerz.

Anders als beispielsweise Menschen mit Migräne neigen Patienten mit Clusterkopfschmerz weniger dazu, sich ins Bett zurückzuziehen, sondern sie wandern umher,(pacing around) schaukeln mit dem Oberkörper Üblicherweise sind einfache Schmerzmittel (Analgetika) wie Aspirin, Paracetamol oder Ibuprofen meist unwirksam. Nach den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Neurologie erfolgt die Behandlung einer Cluster-Attacke mit der Inhalation von reinem Sauerstoff oder durch Verabreichung von sogenannten Triptanen.

Nachteil dieser Behandlungen: Sauerzufuhr geht nur mit Maske, Injektion von Triptanen sind schmerzhaft.


Schlagwörter:

pacing around

Zurück