Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Manifestes Karzinom

18.12.2007

Das manifeste Karzinom, manchmal auch klinisch ( peripheres ) oder "Kapsel"-Karzinom genannt, wird durch rektale Palpation diagnostiziert und anschließend durch Stanzbiopsie (55 %), TUR-Resektion (28 % ), Prostatektomie oder aber Obduktion bestätigt. Etwa 10 % aller männlichen Krebstodesfälle werden durch das manifeste Prostatakarzinom verursacht. Zum Zeitpunkt der Diagnosestellung liegen bereits 80 % der Karzinome im Stadium T2-T4 vor.


Schlagwörter:


Zurück