Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Dolce vita hilft bei Prostatakrebs?

12.11.2008

Na, dann ist ja wieder alles in Ordnung - oder?

Im Internet habe ich gelesen:

Auch "Dolce vita" schützt vor Krebs

Die richtige Ernährung, aber auch die richtige Lebenseinstellung können das Krebsrisiko senken. Dieser Meinung ist Prof. Frank Daudert, der auf Einladung des Naturheilvereins Ehingen in der Lindenhalle über "Biologische Krebstherapien" referierte. (Lieber Herr Professor, solch fundamentale Kenntnisse sind aber nicht ganz neu, gelle!) Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente seien zur Stabilisierung des Immunsystems und damit auch bei der körpereigenen Krebsabwehr besonders wichtig. Die Empfehlung war: Kaufe BIO-WARE! Und ein Umstellen auf eine Vollwertküche, die mit ihren Inhaltsstoffen die Selbstheilungskräfte mobilisieren und stärken helfe.

Ein weiterer Ansatzpunkt zur Prävention sei, sich die Mentalität der Südländer zum Vorbild zu nehmen. "Ce est la vie", wie der Franzose zu sagen pflege: "Einfach mal locker bleiben." Vom "Dolce Vita" der Italiener könne man sich im Schwabenländle eine Scheibe abschneiden.

Dort sei die Herzinfarkt-Rate um einiges geringer als bei uns. Nicht nur das Olivenöl und die mediterrane Küche spielten eine Rolle, sondern die ganze Lebenseinstellung.

Der Referent vertritt die Ansicht, dass bei der Behandlung von Krebs die Verzahnung von klassischer Schulmedizin, Naturheilmedizin, Homöopathie und Psychoonkologie eine gute Erfolgschance habe.

Der Mensch müsse wieder mehr ins Blickfeld gerückt werden und von den Ärzten nicht nur als Dickdarm- oder Prostatakrebs betrachtet werden. (Anmerkung: Im Mittelpunkt steht der Patient, nicht die Krankheit)Der "gute Draht" zwischen Patient und Arzt sei für die Genesung ebenso wichtig wie die Wohlfühlatmosphäre in der Klinik, um auch das seelische Gleichgewicht wieder ins Lot zu bringen. (Anmerkung: Das kann man gern unterschreiben!)

März 2007


Schlagwörter:


Zurück