Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Was heißt therapeutisch wirksam?

12.9.2008

Was heißt therapeutisch wirksam?

Therapeutisch wirksam heißt, dass ein Arzneimittel die Heilung fördert. Die Heilung kann teilweise oder vollständig sein. Therapeutisch wirksame Arzneimittel unterstützen die Regeneration von körpereigenen physiologischen Prozessen und von Geweben. Wenn Arzneimittel nach einer längeren Anwendung nicht mehr eingenommen werden, entsteht kein Rebound-Phänomen.(d.h. die Symptome, wegen der die Medikamente ursprünglich genommen wurden, kommen wieder , oft sogar verstärkt)

Beim Rebound-Phänomen handelt es sich um eine überschießende, der Wirkung entgegengesetzte Reaktion nach plötzlichem Absetzen von Medikamenten; so z. B. der stärkeren Schlaflosigkeit beim Absetzen von Schlafmitteln, verstärktem Hypertonus nach Absetzen von blutdrucksenkenden Mitteln. Die Entstehung des sog. Rebound-Phänomens hat bei Arzneimitteln, welche nur eine pharmakologische Wirkung aufweisen z.B. darin seine Ursache, dass der Körper durch eine höhere Produktion oder Ausschüttung von Botenstoffen den Wirkstoff von der Bindungsstelle zu verdrängen sucht.

Bitte beachten: Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht identisch mit der pharmakologischen Wirkung!


Schlagwörter:


Zurück