Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

PCA3

22.2.2011

Ein neuer molekularbiologischer PSA-Test auf Urinbasis.

Auf dem Urologenkongress 2008 in Stuttgart war dazu zu hören:
Vortrag: Prostate Cancer Gene 3 (PCA3) – PD. Dr. Alexander Haese, UKE Hamburg
Der Urinmarker PCA3 ist ein molekularer Marker zur Verbesserung der Spezifität der PCa-Früherkennung. Dr. Haese untersuchte die Wertigkeit des PCA3 zur Vorhersage eines PCa im Vergleich zu etablierten Markern wie Alter, PSA, %fPSA und Prostatavolumen an Daten von 432 Patienten. PCA3, so der Referent, steigere die Genauigkeit der Vorhersagen erheblich und erfülle damit alle Kriterien eines klinisch nützlichen Markers. PCA3 sei sinnvoll in Kombination mit PSA

Ergänzung:
Bei steigender Anzahl an negativen Vorbiopsien verliert PCA3 an diagnostischer Genauigkeit
Für die zweite Rebiopsie errechnete sich eine deutlich geringere Vorhersagegenauigkeit. Allerdings war PCA3 noch immer genauer als andere prädiktive Faktoren wie Alter, PSA-Dichte, Prostatavolumen, der Befund einer digitalen rektalen Untersuchung oder Prozent freies PSA.
(Quelle: Auprich M, Chun FK-H, de la Taille A, et al. 2010. Prostate Cancer antigen (PCA3)-Score ist im unteren (<4 ng/ml) und mittleren (4-10 ng/ml) PSABereich hoch effizient in der Vorhersage von Biopsieergebnissen: Analyse von 1251 europäischen Männern. Urologe 49(Sonderheft 1):11, V 1.7)

letzte Aktualisierung im Februar 2011

Dezember 2008

Ergänzung 2014

Ein Experte: Die Hoffnung ist, durch den PCA3 Test weitere oder gar unnötige Biopsien zu vermeiden. Nach Expertenmeinung soll dieser Test in der Primärdiagnostik bei einer wenn auch hohen Spezifität so doch eine nur geringe Sensitivität aufweisen und man deshalb sich darauf beschränkt, den PCA3 Test im Wesentlichen bei Rebiopsien einzusetzen. Von der FDA ist der Test zugelassen für die Indikation: Diagnostische Entscheidungshilfe bei Rebiopsien.

 

 

 

 

Soweit keine Quelle angegeben ist, sind die Texte auszugsweise zusammengestellt von verschiedenen Internetquellen, dem BPS-Magazin und BPS-Forum (Mitteilungsorgan des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.), Werbeschriften und Dokumentationen von einschlägigen Unternehmen und Institutionen, eigenen Aufzeichnungen anläßlich von Besuchen auf urologischen Kongressen und Symposien, Seminaren und Vorträgen von Referentenvorträgen vor unserer Selbsthilfegruppe in Bielefeld und anschließend weitgehend laienverständlich aufbereitet, soweit ich dazu als medizinischer Laie in der Lage bin.


Schlagwörter:

PCA3, Rebiopsien, Urinmarker

Zurück