Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

PSA und Hodenentzündung

09.3.2009

Eine bakterielle Hodenentzündung kann aus einer Harnröhren- oder Prostata-Entzündung heraus entstehen. Bei einer Prostatitis ist häufig eine PSA Erhöhung zu beobachten. Ev. sind schmerz- und entzündungshemmende Medikamente notwendig, bei einer bakteriellen Infektion: Antibiotika. Sowohl die einen wie die anderen Medikamente haben Einfluß auf den PSA Wert (Absenkung).

März 2009


Schlagwörter:

Hodenentzündung

Zurück