Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Cribriformes Prostatakarzinom

12.8.2009

Dieses Wachstumsmuster ist durch die Ausbildung stromafreier, drüsiger Epithelverbände gekennzeichnet, sog. "glands in glands". Ein drüsiger Hohlraum ist mit Epithelzellen ausgefüllt, die z.T. nur lose miteinander verbunden girlanden und brückenartige Strukturen ausbilden. So entsteht letztendlich das typische siebartige Muster, was diesem Wachstumstyp seinen Namen verdankt.(Cribrum = lat.- Sieb). Die Zellkerne liegen auch hier relativ ungeordnet, das Zytoplasma ist teils hell, teils basophil und die Kern-Plasma-Relation unterliegt den typischen Schwankungen.



Zurück