Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Schließmuskel unterspritzen

02.12.2009

Über die Harnröhre wird unter Sicht mittels einer Nadel (z.B. mit Silikon, Teflonpaste, Kollagen oder Hyaluronsäure-Derivat) der Bereich des Harnröhrenschließmuskels unterspritzt. Dadurch wird das Urinhaltevermögen verbessert


Schlagwörter:


Zurück