Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Defäkationsstörungen

12.3.2010

Hauptsächlich als aktute und als Spätfolgen einer Bestrahlung treten Defäkationsstörungen in Form von chronischer Obstipation oder Diarrhoe auf.

Häufig zu beobachten sind sogenannte "schnelle Stühle" noch während der Bestrahlung, aber auch als Spätfolge ein paar Jahre nach der Radiotherapie.

Bei Defäkationsstörungen und Analsphinkterschwäche steht das Biofeedback-Training im Vordergrund.

siehe auch Ernährung bei Bestrahlung

März 2010


Schlagwörter:


Zurück