Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Orgasmus-Schmerz

23.3.2010

In einer amerikanischen Studie wird dieses Symptom bei 14% der Patienten nach Radikaler Prostektomie (RP) berichtet. Als Ursache werden ein Verkleben/Veränderungen der anatomischen Strukturen nach Operation oder ein Verbleib von Samenblasenbestandteilen sowie kolikartige Kontraktionen (Spasmen) der glatten Blasenhals-/Beckenbodenmuskulatur angegeben.

Zur Behandlung wird, so wird von meiner Informationsquelle weiter berichtet, sehr häufig ein alpha-Blocker eingesetzt (z.B. Tamsulosin 0,4mg über mind. 4 Wochen, Wirkung bei bis zu 70% der Patienten. Vorsicht sei geboten bei Viagra). Der Wirkmechanismus wie auch die eigentliche Pathogenese würden unklar bleiben. Andere Behandlungsmethoden seien Physiotherapie, Osteopathie oder auch Alternativmedizin.


Schlagwörter:

dysorgasmia, orgasmic pain

Zurück