Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Interferon-Therapie

10.9.2010

Interferone sind Zellhormone oder so genannte Zytokine. Heute weiß man, dass die Interferone nicht nur von virusinfizierten Zellen als eine Art "Hilferuf" an das Immunsystem freigesetzt werden. Die verschiedenen Interferone spielen auch bei vielen anderen Abwehrmechanismen als Signalstoffe eine Rolle. Sie aktivieren Zellen des Immunsystems und sie sorgen dafür, dass kranke Zellen "markiert" werden.

Frau Dr. med. Jutta Hübner, Chefärztin Onkologie schreibt dazu:
Interferone gehören zu den sog. Zytokinen, dies sind Botenstoffe im Entzündungsstoffwechsel. Zytokine werden hauptsächlich von den Immunzellen des Blutes gebildet. Es sind hoch wirksame Substanzen, die bereits in geringsten Konzentrationen wirken und bei der Therapie verschiedener Krebserkrankungen eingesetzt werden. Eine Therapie mit Interferon-alpha sollte nur unter enger Kontrolle durch einen hiermit erfahrenen Arzt erfolgen.

September 2010


Schlagwörter:


Zurück