Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Kann der PSA-Wert bei einer Bisphosphonattherapie steigen?

27.9.2010

Eine interessante Frage.

Grundsätzlich nein. Wenn aber doch, dann kann der Grund für den PSA-Anstieg sehr vielfältig sein und der Auslöser für den PSA-Anstieg ist nicht das Bisphosphonat.

Meine Erfahrung nach nunmehr 39 Zometainfusionen in knapp 4 Jahren: PSA steigt bedingt durch die Zometegabe nicht an.


Schlagwörter:

Zometa

Zurück