Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Tertiärer Gleason-Score

13.1.2011

Der Gleason-Score wird für jeden einzelnen positiven Biopsiezylinder bestimmt. Liegen in einem Biopsiezylinder mehr als zwei Gleason-Grade (Muster) vor, so muss der aggressivste Grad auch dann berücksichtigt werden, wenn er einen geringen Prozentsatz (unter 5%)der Tumormasse ausmacht.

In den gängigen Nomogrammen findet der tertiäre Gleason-Score keine Berücksichtigung. Ausweg: Es wird aus dem sekundären Gleason-Grad und dem tertiären Gleason-Grad der Mittelwert gebildet und auf eine ganze Zahl aufgerundet.

Januar 2011


Schlagwörter:

Tertiärer Gleason-Grad

Zurück