Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

RPE trotz positiver Lymphknoten

07.5.2013

Bei positiven Lymphknoten wurde noch vor wenigen Jahren die RPE abgebrochen. Daten des Münchner Krebsregisters decken nunmehr auf, dass die Durchführung einer RPE trotz tumorbefallener Lymphknoten die 5-Jahres-Überlebensrate deutlich verbessert. Die 5-Jahres-Überlebensrate betrug bei Männern nur 60 Prozent, wenn die RPE wegen positiver LK abgebrochen wurde, aber 84 Prozent, wenn die RPE trotz positiver LK durchgeführt wurde. Der früher oder möglicherweise auch noch heute praktizierte Abbruch der RPE bei positivem LK stellt sich nach meiner Meinung als nicht mehr haltbar dar. Hier gilt mein Dank der seinerzeitigen (1999) Weitsicht meines damaligen Operateurs, galt ich doch vorher wegen Adipositas und positiver LK als inoperabel. Mai 2013


Schlagwörter:


Zurück