Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Resistenzentwicklung

08.4.2015

Viele neue Substanzen stehen derzeit für das mCRPC zur Verfügung. Wer zuerst, wer zuletzt ist die Frage, wenn eines der Medikamente versagt. Man spricht von Resistenzen. Die Wirkung einzelner Substanzen scheint davon abhängig zu sein, welche Theraspie, welche Substanz vorher verabreicht wurde.

Nach den bisherigen Daten kann man davon ausgehen, dass Nachweis einer Androgenrezeptor-Variante AR-V7 mit einer Resistenz des Tumors gegen Abiraterone und gegen Enzalutamid zusammenhängt. Da braucht es aber noch weiterer Studien.

08.04.2015 WDF

Ergänzung:

Ein Ansprechen auf "Standard"-Hormontherapie lässt den Schluss zu, dass keine oder nur geringe AR-V7 Expression vorliegt  und damit auch die neuen Medikamente ansprechen werden. sagt der Urologe fs im BPS-Forum

03.05.2015 WDF



Zurück