Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Sterben an Prostatakrebs

12.4.2015

Prof. Stief, München: Die oft gelesene Behauptung "Man stirbt mit, aber nicht an Prostatakrebs" ist komplett falsch, zutiefst zynisch, unärztlich und komplett ignorant gegenüber dem Leiden und der verschenkten Lebenszeit Betroffener."

 

Weiter Prof. Sief: Je nach Stadium und Aggressivität des PCas, je nach Alter, Komorbiditätenb, Lebenserwartungen sowie Wünschen und Vorstellungen eines Betroffenen können unterschiedliche Behandlungsoptionen angeboten werden. Für Betroffene mit Niedrigrisiko eine andere Therapie oder Intervention als bei fortgeschrittenem Prostatakarzinom.

Und auch "fitte Alte" haben noch ihre Chance, selbst mit einem aggressiven Hoch-Risiko-ProstataKarzinom.

Quelle: MMV Fortschr.Med. 2014; 156 (21-22)

12.04.2015 WDF



Zurück