Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Kortikoide antitumoral

02.11.2015

Abgesehen von palliativen Effekten könnten Kortikoide auch gegen den Tumor gerichtete Wirkungen haben. So konnte bei Patienten mit metastasiertem kastrationsresistenten Prostata-Ca (mCRPC) der PSA-Wert unter der Kombination von Abirateron und niedrig dosierten Kortikoiden in Studien gesenkt werden - möglicherweise durch sekundäre Hormonmanipulation, berichtete Professor Markus Kuczyk, Ärztlicher Direktor der Klinik für Urologie und Urologische Onkologie der Medizinischen Hochschule Hannover bei einer vom Unternehmen Janssen-Cilag unterstützten Veranstaltung im Rahmen des diesjährigen DGU-Kongresses..

Auswertungen der Zulassungsstudien von Abirateronacetat (Zytiga®) für die Erst- und Zweitlinientherapie des mCRPC bestätigten Beobachtungen aus kleinen Studien, dass auch Kortikoide allein den PSA-Wert senken, somit gegebenenfalls antitumoral wirken.

Uro-Kongress 2015

11/2015


Schlagwörter:

Abiraterone, Zytiga, mCRPC

Zurück