Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

AR-V7 Splice Variante

13.7.2016

Aus einem Beitrag im BPS-Forum:

Die Bedeutung der AR-V7 Splice Varianten kommt langsam in Fahrt, auf dem ASCO 2016 ist es überall präsent. Nochmals zur Erinnerung: liegen Androgenrezeptor Splice Varianten in signifikanter Zahl vor, dann hat weder Abiraterone noch Enzalutamide viel Wirksamkeit!
In diesem Abstract stellen Forscher aus Deutschland und Canada einen einfachen Bluttest zur Bestimmung der AR-V7 Variante vor. Es ist lediglich die Abnahme von 2.5ml Vollblut erforderlich, um daraus die Expressionen von AR-V7, FOXA1, GRHL2, HOXB13, KLK2, KLK3 und TMPRSS2:ERG zu ermitteln.
Schlussfolgerungen: Der Nachweis einer AR-V7 Expression im Vollblut war mit sehr schlechten Ergebnissen bei der Anwendung von Abiraterone assoziiert. Die Daten bestätigen den potentiellen Nutzen eines AR-V7 Tests als prognostischer und prädiktiver Biomarker für mCRPC.

Juni 2016 WDF



Zurück