Wolfhard Frost · Bessemerweg 13 · 33611 Bielefeld
E-Mail: info@prostata-sh.info

PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld

Hydrogeltechnik

13.7.2016

Hydrogeltechnik, eine flüssige Abschirmung von Prostataloge und Enddarm. Das Mittel wird eingespritzt, fängt Strahlung ab d.h. reduziert Nebenwirkungen, baut sich innerhalb von 6 Monaten wieder ab, löst keine Allergien aus, bei T4 mit Rektumsbeteiligung nicht einsetzbar. Die Kosten dafür liegen bei 2500 Euro, keine Kostenbeteiligung der GKV

2013 WDF


Schlagwörter:


Zurück